Scrum Fibel - Scrum Meetings - Sprint Planung

Sprint Planung

Die Sprint Planung besteht aus zwei vom ScrumMaster geleiteten Meetings, von denen jedes bis zu 4 Stunden dauern kann.

Sprint Planung 1 - Ausgewählter Product Backlog, Sprint Ziel

Der Product Owner erläutert dem Team die Anforderung des Product Backlogs mit der jeweils höchsten Priorität. Das Team bestimmt aufgrund seiner bisherigen Geschwindigkeit, ob diese Anforderung im kommenden Sprint umgesetzt werden kann. Bei umfangreichen Anforderungen, sollte nach Möglichkeit eine Aufteilung und Re-Priorisierung in Betracht gezogen werden, da kleinere und mittelgroße Anforderungen leichter zu planen und schneller umzusetzen sind. Der ausgewählte Teil des Product Backlogs ist Basis für die detailierte Planung des Sprints im zweiten Teil.

Neben dem ausgewählten Product Backlog ist Folgendes zu vereinbaren:

Sprint Planung 2 - Sprint Backlog mit Tasks

Das Team erstellt eine detailierte Planung für den Sprint in Form des Sprint Backlogs. Darin werden alle Anforderungen des ausgewählten Product Backlogs der Reihe nach vollständig in Tasks aufgebrochen und mit einer Aufwandsschätzung in Stunden versehen. Aufgaben sollten so zugeschnitten werden, dass sie innerhalb eines Tage erledigt werden können. Aufgrund der verfügbaren Stunden läßt sich danach ungefähr sagen, in wie weit die ausgewählten Anforderungen umsetzbar sind.